Sexkiste.com
Funktionen 3
Benutzerfreundlichkeit 2
Preise 2
Erfolgsaussichten 1

Das Sexkontakt-Portal sexkiste.com besteht schon seit einigen Jahren erfolgreich am Markt, es wird nun also langsam aber sicher auch mal Zeit für einen ausführlichen Testbericht durch den Kontaktinsider. Einen guten Monat habe ich mir Zeit genommen um dieses Portal gründlich unter die Lupe zu nehmen, selbstverständlich habe ich auch aktiv versucht einen Sexkontakt zu ergattern, ..

Summary 2.0 durchschnittlich

Sexkiste.com

Das Sexkontakt-Portal sexkiste.com besteht schon seit einigen Jahren erfolgreich am Markt, es wird nun also langsam aber sicher auch mal Zeit für einen ausführlichen Testbericht durch den Kontaktinsider. Einen guten Monat habe ich mir Zeit genommen um dieses Portal gründlich unter die Lupe zu nehmen, selbstverständlich habe ich auch aktiv versucht einen Sexkontakt zu ergattern, denn die Erfolgsaussichten sind meiner Meinung nach stets das wichtigste Bewertungskriterium einer Sexkontakt-Community. Welche Eindrücke ich von diesem Portal gewonnen habe und ob ich tatsächlich fündig geworden bin, erfahrt Ihr in diesem Testbericht.

Funktionen

Wenn es um die Funktionen geht, gibt es auf sexkiste.com eigentlich nichts zu meckern, denn die Plattform bietet einige Features an, welche man in der Form auf anderen Portalen nicht findet. Natürlich bietet das Portal seinen Mitgliedern auch die unverzichtbaren Funktionen einer Sexkontakt-Community, so kann man auch hier eine umfangreiche Suchfunktion nutzen um andere Mitglieder zu finden, kontaktieren kann man diese auch, wie üblich mittels einer internen Nachrichtenfunktion. Zusätzlich stehen noch weitere Features bereit, zum Beispiel kann man sein Profil als Sexbombe kennzeichnen lassen oder mittels der sogenannten „Mailbombe“ mit nur einer Nachricht mehrere Mitglieder auf einmal anschreiben. Alles in allem eine bunte Mischung an sinnvollen Funktionen, es gibt sowohl Klassiker als auch innovative sowie exklusive Features.

Benutzerfreundlichkeit

Nach dem Testen der Funktionen habe ich mich daran gemacht die Benutzerfreundlichkeit auf die Probe zu stellen, schließlich ist es nicht ganz unwichtig wie man sich als neues Mitglied auf der Seite zurechtfindet. Diesbezüglich kann ich leider nicht allzu viele Punkte verteilen, denn meiner Meinung nach hat man gerade als unerfahrener Nutzer durchaus seine Probleme sich auf dem Portal zurecht zu finden. Durch die vielen Features, welche teilweise auch sehr versteckt zu finden und zusätzlich nicht sonderlich gut erklärt sind, kommt man schon mal ein wenig durcheinander. Auch die Navigation innerhalb des Portals lässt ein wenig zu wünschen übrig, hier hätte man sich wesentlich mehr Mühe geben können.

Preise

Preislich gesehen befindet sich sexkiste.com sicherlich am oberen Ende des Vertretbaren, denn die Premium Mitgliedschaften, welche man unter anderem zum Kontaktieren von anderen Mitgliedern benötigt, kosten je nach gewählter Laufzeit richtig Geld. Wer zum Beispiel nur einen Monat Premium-Mitglied werden möchte, muss dafür satte 59,90€ berappen, erst wenn man sich für eine Mitgliedschaft über 3 Monate entscheidet, wird der Preis mit 29,90€ pro Monat vertretbar, wer sich gleich ganze 6 Monate bindet, zahlt dann nur noch 19,90€ im Monat. Bezahlen kann man mittels Kreditkarte, Lastschrift sowie Click & Buy, die gängigsten Zahlungsmethoden sind also vorhanden, auch wenn es heutzutage an einer Bezahlmöglichkeit mittels Handy eigentlich nicht fehlen sollte.

Erfolgsaussichten

Zum Abschluss meines Tests habe ich noch aktiv versucht den ein oder anderen Sexkontakt zu knüpfen, was mir allerdings nicht wirklich leicht gefallen ist. Zwar scheint es eine aktive Community zu geben, doch ist diese ziemlich schreibfaul und schnelle Treffen sollte man auch nicht erwarten. Auch war mit mehreren Frauen in Kontakt, dieser ist nach wenigen Nachrichten allerdings immer wieder abgebrochen, aus mir unerklärlichen Gründen. So konnte ich innerhalb von knappen 50 Tagen lediglich einen Sexkontakt knüpfen, was gerade in Bezug auf die Preise der Premiummitgliedschaften zu dürftig ist, für die wirklich ordentlichen Preise darf man schon ein wenig mehr erwarten.

Fazit

Wer auf der Suche nach schnelle sowie unkomplizierten Sexkontakten ist, sollte sich auf sexkiste.com nicht allzu große Hoffnungen machen, denn die Community ist nicht gerade aktiv was das knüpfen von realen Sexkontakten angeht. Zwar können sich die Features der Plattform sehen lassen, doch die Usability leidet leider unter der großen Anzahl an Funktionen, welche zusätzlich oftmals auch nicht sonderlich gut beschrieben wurden. Empfehlen kann ich dieses Portal nicht, dennoch darf sich natürlich jeder Leser gerne seine eigenen Eindrücke bilden.

Ähnliche Beiträge

Xpartner.com

Xpartner.com

Wenn es eine Sexkontakt-Community in Deutschland gibt, welche aktuell in aller Munde ist, dann handelt es sich sicherlich um das Portal xpartner.com, welches aktuell zu den Bekanntesten seiner Art gehört. Im Netz liest man wie gewohnt allerdings nicht nur Gutes, aus diesem Grund habe ich mich...

SMkontakt.com

SMkontakt.com

Vor Kurzem habe ich eine Nachricht von einem meiner Leser erhalten, welcher mich darum gebeten hat mal eine Sexkontakt PLattform zu testen, auf welcher auch Freunde diverser Fetische gut aufgehoben sind und Gleichgesinnte kennenlernen können. Gesagt getan, nach ein wenig Recherche habe ich ein...

Hinterlasse einen Kommentar