Erotikdating.com
Funktionen 2
Benutzerfreundlichkeit 4
Preise 3
Erfolgsaussichten 4

Das Casual Dating Portal erotikdating.com gehört zu den ersten und ältesten seiner Art im Deutschen Netz, da lässt der Kontakt-Insider natürlich auch nicht lange mit einem Testbericht auf sich warten. Auf den ersten Blick macht das Portal zwar keinen besonders vertrauenserweckenden Eindruck, doch dies hat eigener Erfahrung nach nicht immer etwas zu bedeuten, deswegen habe ..

Summary 3.3 gut

Erotikdating.com

Das Casual Dating Portal erotikdating.com gehört zu den ersten und ältesten seiner Art im Deutschen Netz, da lässt der Kontakt-Insider natürlich auch nicht lange mit einem Testbericht auf sich warten. Auf den ersten Blick macht das Portal zwar keinen besonders vertrauenserweckenden Eindruck, doch dies hat eigener Erfahrung nach nicht immer etwas zu bedeuten, deswegen habe ich diesem Portal natürlich auch einen ausführlichen Testbesuch abgestattet. Was ich auf der Plattform erlebt habe und ob ich sogar das ein oder andere Date verabreden konnte, könnt Ihr in nachfolgendem Testbericht nachlesen.

Funktionen

Das Design spreche ich am besten gar nicht weiter an, dieses sieht nämlich noch genauso aus, wie man zu der Zeit als die Plattform entwickelt wurde halt so designed hat. Dafür geht die Registrierung aber sehr schnell von der Hand und ehe man sich versieht befindet man sich auch schon im internen Mitgliederbereich der Plattform. In punkto Features gibt es leider nicht allzu viel zu bereichten, denn diesbezüglich hat die Plattform wirklich kaum etwas zu bieten. Man kann nach anderen Mitgliedern suchen, diese kontaktieren und sein eigenes Profil ausfüllen, das war es dann aber auch schon.

Benutzerfreundlichkeit

Was in Bezug auf die Features ein großer Nachteil ist, macht sich bei der Benutzerfreundlichkeit sehr positiv bemerkbar, hier kann erotikdating.com nämlich durchaus punkten. Da es kaum Funktionen gibt, besteht natürlich auch kaum die Chance, dass man sich als Mitglied auf der Plattform nicht zurechtfindet. Desweiteren ist das Design der Community so spartanisch, dass man selbst als unerfahreneer Nutzer keine Probleme haben sollte sich auf Anhieb zurechtzufinden. Auch die Technik spielt mit, denn auch wenn das Portal ziemlich altbacken aussieht, läuft alles einwandfrei, zumindest konnte ich während meinem Test keinerlei Fehler feststellen und auch die Ladegeschwindigkeit der Seite hat gepasst.

Preise

Preislich gesehen bewegt sich erotikdating.com eher bei den etwas günstigeren Portalen, hier kann man noch wirklich preiswert eine Premium-Mitgliedschaft abschließen, mittels welcher man alle Funktionen der Plattform nutzen kann, auch benötigt man diese Mitgliedschaft um die anderen Mitglieder der Plattform in einem unbegrenztem Umfang zu kontaktieren. Je nachdem für wie viele Monate man die Premium Mitgliedschaft bucht, zahlt man nur günstige 15,00€ pro Monat, desweiteren gibt es die Möglichkeit eine Testmitgliedschaft über einen Zeitraum von 3 Tagen zum Preis von 1,99€ abzuschließen. Bezahlen kann man mittels Lastschrift, Kreditkarte, Click & Buy, Barzahlung und Handyrechnung, diesbezüglich braucht die Plattformen einen Vergleich also nicht scheuen.

Erfolgsaussichten

Schon bevor ich die Erfolgsaussichten auf die Probe gestellt habe, war ich diesen ziemlich skeptisch gegenüber, denn die Plattform sieht wie bereits angemerkt nicht sonderlich einladend aus, um es mal milde auszudrücken. Diesbezüglich konnte ich aber tatsächlich eines Besseren belehrt werden, denn ich konnte während meinem Test tatsächlich so einige heiße Dates verabreden. Die Mitglieder sind wirklich aktiv und schreiben sehr schnell zurück, wahrscheinlich liegt dies sogar an den kaum vorhandenen Features, denn mit unnützem Zeug kann man sich hier nicht wirklich ablenken und man muss quasi Nachrichten schreiben um wenigstens etwas zu tun. Weiterhin merkt man sehr stark, dass man auf einer Casual Datign Plattform unterwegs ist, denn die Mitglieder sind sexuellen Anspielungen gegenüber sehr aufgeschlossen gegenüber und man hat eigentlich keine Probleme hier auch das schnelle Abenteuer zu ergattern.

Fazit

Auch wenn erotikdating.com nicht danach ausssieht, haben wir es hier mit einer wirklich guten Casual Dating Plattform zutun. Die Erfolgsaussichten können sich wirklich sehen lassen und auch die Benutzerfreundlichkeit ist hoch, Abstriche machen muss man dagegen bei den Funktionen, welche im Vergleich zu anderen Plattformen quasi nicht vorhanden sind. Wer über das ziemlich magere Design hinwegblicken kann, sollte einen Versuch wagen, es könnte sich lohnen!

Erotikdating.com

Ähnliche Beiträge

Versext.net

Versext.net

Die Plattform versext.net soll eine Mischung aus Casual Dating und erotischer Auktionsplatform darstellen, auf welcher man ohne große Umwege das ein oder andere frivole Date ersteigern oder verabreden können soll. Die Versprechungen auf der Startseite klingen recht vollmundig und...

Hinterlasse einen Kommentar