Amateurcommunity.com
Funktionen 4
Benutzerfreundlichkeit 3
Preise 4
Erfolgsaussichten 4

Mein erster Testbericht aus der Kategorie „Amateur Communities“ behandelt gleich eine der bekanntesten sowie beliebtesten Amateur Seiten im Deutschen Netz, das Portal amateurcommunity.com. Doch nur weil ein Portal besonders beliebt oder bekannt ist, muss dieses ja nicht zwangsläufig auch wirklich empfehlenswert sein, weswegen ich mich natürlich daran gemacht habe einen ausführlichen Test durchzufühlen. Fast 2 ..

Summary 3.8 gut

Amateurcommunity.com

Mein erster Testbericht aus der Kategorie „Amateur Communities“ behandelt gleich eine der bekanntesten sowie beliebtesten Amateur Seiten im Deutschen Netz, das Portal amateurcommunity.com. Doch nur weil ein Portal besonders beliebt oder bekannt ist, muss dieses ja nicht zwangsläufig auch wirklich empfehlenswert sein, weswegen ich mich natürlich daran gemacht habe einen ausführlichen Test durchzufühlen. Fast 2 Wochen lang habe ich die Plattform auf Herz und Nierengetestet, in den folgenden Zeilen dieses Testberichts könnt Ihr Euch einen Eindruck von den Qualitäten dieses Portals verschaffen, viel Spaß beim lesen.

Funktionen

In punkto Funktionen fällt mir aktuell kein einziges Portal ein, welches es mit amateurcommunity.com aufnehmen kann, denn die Funktionsvielfalt ist wirklich gewaltig. Man kann natürlich nach Amateuren suchen und sich anschließend deren hochgeladene Bilder und Videos anschauen, es ist aber weiterhin auch möglich diese per Mail zu kontaktieren. Weiterhin haben die Amateure die Möglichkeit mit Ihrer Cam Online zu gehen, wer heißen Webcam Sex genießen möchte ist hier also ebenso gut aufgehoben. Besonders gefallen hat mir aber der Live Messenger, mittels welchem man prima in Echtzeit das ein oder andere Date verabreden kann. Neben den soeben besprochenen Hauptfunktionen gibt es noch eine ganz Reihe kleinerer Features, wie zum Beispiel einen Eventkalender oder die beliebte Tagebuchfunktion, kurzum, in punkto Funktionen passt hier wirklich alles!

Benutzerfreundlichkeit

Aufgrund der vielen Funktionen leidet aber leider die Benutzerfreundlichkeit ein wenig, denn das Portal wirkt auf den ersten Blick schon ein wenig überladen, die vielen Features müssen halt auch irgendwo untergebracht werden und für den Nutzer erreichbar sein. So fühlt man sich direkt nach der Registrierung erst mal ein wenig verloren zwischen den ganzen Menüpunkten, selbst ich mit meiner weitreichenden Erfahrungen in diesem Bereich, habe einige Zeit gebraucht bis ich mich wirklich perfekt auf der Plattform zurechtgefunden habe. Dies ist sicherlich kein Beinbruch, kann das Vergnügen aber gerade von neuen Mitgliedern zu Beginn etwas trüben.

Preise

Wenn es um die Preise der angebotenen Bilder sowie Videos der Amateure geht, lässt der Betreiber diesen viel Spielraum, die Preise können von den Amateuren nämlich größtenteils selbst bestimmt werden. Dies schafft eine gesunde Konkurrenz unter den Amateuren, denn wer seine Filme sowie Bilder allzu teuer anbietet, wird bei der großen Konkurrenz an Amateuren bald keine Kunden mehr abbekommen. Die Preise befinden sich überwiegend im Mittelfeld, wie auf fast allen Amateur Plattformen zahlt man für wirklich qualitatives Material etwas mehr, wogegen es klassische Sachen schon sehr günstig zu haben gibt, teilweise für nur 1€ pro Video. Wie üblich werden die Preise auch auf amateurcommunity.com in Coins angegeben, man muss also vorher sein Coin-Konto aufladen bevor man sich daran machen kann das hochgeladene Material der Amateure zu begutachten.

Erfolgsaussichten

Natürlich handelt es sich bei dieser Plattform hauptsächlich um eine Amateur Comunity, doch es schadet nie auch mal die Augen und Ohren nach einem spontanen Date offen zu halten. Dies lohnt sich hier übrigens ganz besonders, denn die Amateure haben die Möglichkeit, Ihr Profil mit einem Hinweis zu kennzeichnen, sollten Sie auf der Suche nach privaten Dates oder Drehtreffen sein. Erstaunlich viele Amateure haben diesen Hinweis in Ihrem Profilbild und ich habe einige von Ihnen auf ein Treffen bzw. Date angesprochen, was überwiegend auch sehr positiv aufgenommen wurde. Innerhalb kürzester Zeit konnte ich einige Dates verabreden, welche man eigentlich gar nicht mehr als solche bezeichnen dürfte, denn es ging wirklich ordentlich zur Sache!

Fazit

Auch wenn amateurcommunity.com in erster Linie keine Dating Plattform ist, sollte man diese Seite nicht außer Acht lassen wenn man auf der Suche nach einem ungewzungenen Date ist. Die Amateure sind allesamt sehr kontaktfreudig und offen, dank der hilfreichen Kennzeichnung der Profile weiß man auch immer sofort, welcher Amateur gerade auf der Suche nach etwas Spaß ist. Lange Rede kurzer Sinn, meiner Meinung nach gehört diese Plattform auf jeden Fall in die Favoriten eines jeden Mannes!



Hinterlasse einen Kommentar