Dating Portale haben mit Spam zu kämpfen

Die Deutschen Betreiber der verschiedenen Dating Börsen scheinen es aktuell wirklich nicht leicht zu haben, denn laut einigen Insidern haben viele Betreiber ganz arge Probleme was das Thema Spam angeht, diese müssen immer mehr Zeit und Geld investieren um gegen die schier unermüdlichen Verbreiter von Spam anzukämpfen. Schnell lösen lässt sich dieses Problem sicherlich nicht, dennoch stehen die entsprechenden Portale unter Zugzwang, denn auf einigen Portalen nimmt die unerwünschte Werbung schon so große Ausmaße an, dass sowohl Plattform als auch Mitglieder betroffen und gefährdet sind. Wir haben eine aktuelle Bestandsaufnahme zu diesem Thema geführt und wollen Euch die Problematik nachfolgend näherbringen, um ggf. etwas Verständnis für die Betreiberfirmen zu gewinnen.

Immer mehr Spam auf Dating Portalen

Spam gibt es schon beinahe solange wie es das Internet bzw. die E-Mail gibt, nur war das Problem zu den Enfängen des Internets noch kaum als solches auszumachen und aus diesem Grund hat man auch nicht rechtzeitig begonnen etwas gegen diese Form der unerwünschte Werbung zu unternehmen, was im Nachhinein sicherlich als großer Fehler einzustufen ist. Heutzutage gibt es mehr Spam denn je, wobei dieser nicht immer per E-Mail verbreitet werden muss, immer öfter wird die unerwünschte Werbung direkt auf Internet-Portalen unters Folk gebracht, zum Beispiel auf den vielen Dating Börsen im Netz. Meistens wird dabei versucht die Mitglieder mit fadenscheinlichen Versprrechen auf eine andere Dating Plattform zu lotsen, um dort den ein oder anderen Taler zu erwirtschaften. So gibt es zum Beispiel ganze Firmen, welche sich nur darum kümmern Profile auf Dating Portalen zu erstellen und anschließend versuchen die dortigen Mitglieder abzuwerben. Auch wenn dies illegal und sicherlich nicht angenehm für die Plattform-Betreiber ist, so stellt dies noch die harmlosere Spam-Variante auf einem Dating Portal dar, es geht nämlich leider auch noch viel schlimmer.

Nutzer laufen Gefahr auf Betrüger reinzufallen

Seit einigen Monate beglücken sich die Verbreiter von Spam leider nicht mehr damit den Nutzer einfach auf eine andere Plattform zu ziehen, vielmehr wird aktuell sehr oft versucht an die Daten des entsprechenden Nutzers zu gelangen, um diese weiterzuverkaufen oder selbst für illegale Handlungen zu nutzen. So wird zum Beispiel versucht an die Kreditkartendaten der Mitglieder zu kommen oder diese werden gleich animiert einen bestimmten Betrag auf ein Konto zu überweisen, angeblich zum Beispiel für ein Flugticket, damit die Herzallerliebste auch zu Ihrem Date kommen kann. Die Geschichten werden dabei immer kreativer und für einen Außenstehenden ist es in vielen Fällen nur schwer nachvollziehbar wie man auf solch atemberaubende Ausführungen reinfallen kann, doch anscheinend sind viele Männer einfach nur blind vor Liebe und kaufen den Betrügern selbst die krassesten Abenteuer ab, zumindest sollen beinahe täglich Nutzer auf diese Masche reinfallen. Wer sich aktuell auf einer Dating Börse im Netz aufhält, sollte also sehr wachsam sein und bei entsprechenden Kontaktanfragen sehr aufmerksam und misstrauisch reagieren!

Ähnliche Beiträge

Empfehlung: Testportal Datingleaks.com mit seriösen Erfahrungsberichten

Empfehlung: Testportal Datingleaks.com mit seriösen Erfahrungsberichten

Heute möchten wir Euch mal eine Empfehlung für die "Konkurrenz" geben, denn mit Datingleaks.com ist kürzlich ein Dating Testportal online gegangen, welches sehr gut ist und viele Informationen bietet. Diese Informationen können wir Euch leider nicht bieten, wir halten diese aber dennoch für sehr...

6 interessante Fakten über Singles

6 interessante Fakten über Singles

Kürzlich wurde noch eine mehr oder weniger interessante Studie zum Thema Online Dating veröffentlicht, in welchem es teilweise auch um Singles geht, diese wolle wir Euch natürlich nicht vorbehalten. Mehrere Fakten wurden über Singles veröffentlicht, die interessantesten Punkte haben wir für Euch...

Dating Portal muss Strafe wegen unechter Profile zahlen

Dating Portal muss Strafe wegen unechter Profile zahlen

Zum ersten mal wurde kürzlich eine Dating Plattform aus Europa zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt, weil diese Ihre User mit unechten Profilen (siehe dazu Fokus Online) zum Abschluss einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft bewegt haben soll. Dies ist unseres Wissens nach bisher einmalig...

Hinterlasse einen Kommentar